Männerchor Arlesheim 1935

Unsere Männer von 1920 bis heute in chronologischer Reihenfolge.

Für mich ein verblüffendes Foto, ein veritables Kunstwerk in seiner Darstellung. Man stelle sich eine Ansammlung von 66 Männern vor, gruppiere sie auf 4-5 Reihen. Keiner darf auch nur einen Teil vom Kopf des Andern verdecken, einmal platziert, muss jeder bewegungslos stehen bleiben. Dazwischen hat sicher immer wieder einer, einen „faulen Mocken“ fallen gelassen und sofort war ein verklemmtes Lachen in den Reihen.
Der Fotograf musste mindestens Oberst gewesen sein, denn diesem Haufen Männer war nur mit militärischem Drill, soviel Disziplin beizubringen. Keiner hat sich bewegt als das „Vögelein“ kam oder doch? Auf dem Original kann man es sehen, links und rechts aussen wurden bei zwei Männern neue oder vielleicht auch andere Köpfe aufgesetzt und fein retuschiert! Heute im Zeitalter der digitalen Fotografie wirklich keine Kunst, aber vor 70 Jahren steckte das Manipulieren von Fotografien noch in den Kinderschuhen.

chronik

Unten in der Mitte Gemeindepräsident und Posthalter Adolf Hänggi, Vater vom späteren Hannes Hänggi, neben ihm der Vereinspräsident und der Dirigent. Auf der grossen Foto zweitoberste Reihe dritter von links Metzgermeister Fritz Jenzer und auf dem kleinen Foto links steht er in der Mitte.

chronik1

Chronik Gasthof zum Ochsen (2004)